Wave Gotik Treffen Leipzig 2015

WGT

Heute möchte ich euch mein Outfit vom Wave Gotik Treffen 2016 zeigen. Für mich eines der wichtigsten Veranstaltungen im Jahr. Das WGT bedeutet für viele – zu Hause – Glück – Freiheit. Für mich bedeutet es, wohlfühlen. In der Masse nicht mehr aufzufallen, Verbundenheit und Zugehörigkeit. Da ich mich eher als Typ ängstlich wegen meiner Pfunde bezeichne, kann ich jedes Jahr zum Pfingstwochenende in Leipzig frei sein. Wir alle können frei sein und uns entfalten. Es gibt keine bösen Blicke sondern ein Zusammenspiel aus herzlichen und offenen Menschen. Beim Wgt darf man keine Berührungsängste haben. Man kommt sehr schnell ins Gespräch mit fremden und mittlerweile ist es ein Treffen vieler Freunde und Bekannten. Begleitet wurde ich natürlich von meiner liebsten Laloriel, sie war wie immer so lieb und hat ein paar Fotos gemacht. Es war ein grandioser Tag in Leipzig. Ganz ungestört von Fotografen waren wir im Victorian Villag, einer Veranstaltung nur für kostümierte im Panometer Leipzig. Bei herrlichem Sonnenschein wurde musiziert und geschlemmt. Später ging es dann ins Heidnische Dorf ein absolutes MUSS! Livebands mit Dudelsack und einem romantischen Mittelalterlichen Flair. Schwein am Spieß, Handbrot und Wein. Ich freue mich jetzt schon wieder auf das nächste Jahr. Übrigens, wusstet ihr das es dieses mal schon das 25. WGT war? Ein viertel Jahrhundert. Zum ersten mal beim WGT war ich vor 9 Jahren. Die Eintrittskarte vom 16. WGT hat es verraten. Unglaublich. Und jetzt folgen noch 2 Fotos von meinem Outfit.

WGT Portrait

WGT Outfit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.