Bloggerworkshop Soulfully / Otto.de – Fashion Week 2016

FashionWeek Soulfully 2016

Das ganze Jahr arbeiten Blogger auf die Fashion Week hin und nun ist sie schon wieder vorbei. Deshalb möchte ich Euch heute die schönsten Eindrücke von Berlin zeigen. Anlässlich der Soulfully Aktion wo verschiedene Blogger, einschließlich mir, einen Faltenrock präsentieren durften – wurden wir anschließend auch nach Berlin eingeladen. In ein kleines aber sehr stilvolles Hotel namens „The Dude“. Ich war sehr aufgeregt denn dort traf ich erstmalig die vielen anderen Plus Size Blogger die es alle schon viel länger gibt als mich. In Berlin angekommen machte ich mich direkt auf den Weg zum Hotel, dass nur fünf Minuten vom Alexanderplatz entfernt war. Während es auf der Autofahrt regnete, kam in Berlin gerade die Sonne heraus. Vor dem Hotel empfingen mich die Organisatoren und alle wichtigen Größen des Blogs „Soulfully“ der Bekleidung des Online-Shops von Otto.de präsentiert. Dieser Konzentriert sich ausschließlich auf große Größen. Vor dem Hotel begegnete ich gleich Dine von Hülle und Fülle. Nach und nach kamen auch die anderen Blogger. Man hatte irgendwie das Gefühl man würde sich schon ewig kennen, einfach weil wir uns alle durch das Internet und unsere Blogs schon einmal gesehen hatten oder etwas voneinander gelesen haben. Sehr spannend war es natürlich die Mädels dann auch einmal in Lebensgröße zu sehen. Eins kann ich sagen – ausnahmslos sind alle super freundlich, super natürlich und einfach echt! Genau so wie Soulfully. 

Dine&Elisabeth_2016_FW

Im Hotel erwartete uns dann Tanja Marfo bekannt als Frau Kurvenrausch der Hamburger Modelagentur für Übergrößen „Kurvenrausch“ und Gründerin der Plus Size Fashion Days Hamburg. Ein weiteres Highlight war Serena Goldenbaum, Make-up Artistin und Plus Size Verfechterin. Mit ihrer beruhigenden und wunderbaren Art zeigte sie uns an Tanja Marfo wie wir uns richtig schminken können und zog uns alle in ihren Bann.

SereneTanja FW 2016

Im Anschluss konnten wir uns dann von Serena schminken lassen. Sie zeigte uns Problemzonen zu verdecken und runde Gesichter in Form zu bringen. In einem anschließenden Posingworkshop von Tanja lernten wir unsere Kurven richtig in Szene zu setzen. Dies durften wir anschließend bei einem kleinen Fotoshooting ausprobieren. Es war ein unvergesslicher Tag, zum ersten Mal habe ich mich ausnahmslos wohlgefühlt. Zwischen all den kurvigen selbstbewussten Frauen. Wie eine große Familie, denn uns verbindet das was uns im „echten Leben“ von den „normalen und schlanken Frauen“ ausschließt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.